Winter an der Küste

***Weihnachtshäppchen*** Ich schreibe in der Indie-Autor-Challenge mit. Zur Weihnachtszeit gaben Leser uns die Wörter vor. Nach den Vorgaben (Schnee, Rudolf das Rentier, Weihnachtsessen, Weihnachtsgebäck, Bescherung) von Thea Campbell habe ich diesen norddeutsche Weihnachtsgeschichte für euch.

Ich liebe Dich

© Dietmar Hesse »Womit habe ich ein Zauberwesen wie Dich nur verdient?« »Du hast mir vor zwei Jahren die richtige Frage gestellt.« Miriam strahlte übers ganze Gesicht. »Du hast ja gesagt, hast es eben vor allen im Gottesdienst wiederholt und mich zum glücklichsten Menschen im Universum gemacht. Wir gehören zusammen.«

Eine zündende Idee

© Dietmar Hesse Es ist noch früh am Morgen. Ich sitze auf dem Balkon am Rechner. Hier habe ich mir bei dem schönen Wetter der letzten Tage meinen Schreibtisch eingerichtet. In der Küche röchelt die Kaffeemaschine. Schmunzelnd erhebe ich mich und trotte durchs Wohnzimmer. Jetzt eine Tasse Kaffee mit einem Schuss Milch. Der belebt den weiterlesen…

Schneegestöber – Mila Summers

Schreibend Gutes tun – eine Weihnachtsanthologie für den guten Zweck: Vierzehn Autorinnen und Autoren lassen ihre Lieblings-Charaktere bereits erfolgreicher Romane und Reihen in einer exklusiven Kurzgeschichte Weihnachten feiern. Der Erlös der Verkäufe wird zu einhundert Prozent zugunsten der Bärenherz-Stiftung in Wiesbaden gespendet. Mila Summers, Jil Aimée, Louisa Beele, Laura Gambrinus, Dietmar Hesse, Ava Innings, J.R. König, Adele weiterlesen…

Achterbahn

Mein erster Roman, Achterbahn – Glück in Gefahr. e-Book Verlag: BookRix GmbH ISBN: 978-3-7368-1131-7 alle Onlineshops nur 2,99 € Jetzt auch als Taschenbuch bei Amazon für 8,99 € ISBN: 978-3-00-047770-6   Hannoverkrimis gibt es einige. Dies ist kein Krimi, es ist eine Geschichte um die Liebe mit ein wenig Crime gewürzt Es ist Liebe auf den weiterlesen…

Toskana

© Dietmar Hesse Meine Geschichte aus der Anthologie „Sommer und noch mehr.“ Ich saß im Zug nach München, um mich mit Autoren zu treffen. Es sollte in die Toskana in einen Arbeitsurlaub gehen. Durch die frühe Abreise aus Hamburg war ich müde, schloss die Augen und war schnell eingenickt. Im Abteil ertönte die Durchsage: »Nächste weiterlesen…

Der Wettkampf

© Dietmar Hesse In der Badewanne liegend bearbeitete ich die Sohlen mit dem Bimsstein der holden Ehefrau. Sie mochte keine Hornhaut, egal wo! Lächelnd dachte ich, auch nicht auf meiner Seele! Die Sonnen schien mir direkt in die Augen und blendete gewaltig. Ich Depp hatte vergessen, den Vorhang zuzuziehen! Nach einem Blick zur Uhr stieg weiterlesen…

Tanz im Bauch

© Dietmar Hesse Am Abend kam ich in der großen Stadt an und betrat gegen neun die Hotel-Lobby. Die Dame an der Rezeption war scheinbar zu Scherzen aufgelegt. »Benötigen Sie einen Internet-Zugang?« »Gerne, ist der kostenpflichtig?« »Ja, der kostet …« Sie sah mich prüfend an, schaute auf den Monitor, dabei raunte sie … »Nichts!«

Über mich

Dietmar Hesse wurde in Welze, einem kleinen Dorf in Niedersachsen geboren. Aufgewachsen ist er in Berenbostel nahe Hannover. Dies ist auch heute wieder seine Heimat. Er schreibt eigentlich schon seit der Schulzeit. Kurze, kleine Sprüche. Gedichte, oder wie wohl fast jeder in dem Alter Songtexte. Das Leben führte ihn in den Süden Deutschlands nach Bayern. weiterlesen…

KW 49 | Bettina Betty Kiraly Kay nominiert von Medusa Mabuse

„Ich bin schon auf der Zielgeraden für Weihnachten. Wie sieht es bei dir aus?“, frage ich über meine Schulter, während ich die letzten Lebensmittel aus den Einkaufstüten im Kühlschrank verstaue.
Adrian greift an mir vorbei nach einer Packung Wurst, reißt sie auf und steckt sich eine Scheibe in den Mund. „Willst du auch, Süßer?“, fragt er als Antwort auf meinen strengen Blick. weiterlesen…