Buchtipp – Dane Rahlmeyer – Reise im Sternenlicht

#Buchtipp #debk #Werbung

Mal keine Liebesgeschichte, kein Krimi, nein. Heute habe ich eine SF Geschichte, die ich euch gerne vorstellen möchte.

Dane Rahlmeyer verzaubert mich bereits seit längerem mit seinen Fantasiegeschichten.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Science-Fiction-Hörspielserie von Sven Matthias: zehn Kurzgeschichten aus den Weiten des Universums!

»2385. Die Erde ist tot, die Reste der Menschheit sind in der ganzen Galaxis verstreut.
Zusammen mit meinen Freunden, dem Golwonen Hubert und der Roboterlady Evi, reise ich durch das All. Ein heimatloser Sternentrotter auf der Suche nach Wundern und Abenteuern.
Mein Name ist Rick Future.«

Nach einer Reihe von lebensgefährlichen Jobs freuen sich Rick und seine Freunde auf den wohlverdienten Urlaub. Doch das Universum hat andere Pläne: Ihr Schiff wird auf der Oberfläche einer Sonne gefangen, sie werden von einer außer Kontrolle geratenen KI gejagt und von den Agenten eines mächtigen Imperiums ins Fadenkreuz genommen. Unter anderem. Denn das All ist nicht nur voller Wunder – sondern auch voller Gefahren.

Seit zehn Jahren begeistert die Hörspielserie Rick Future ihre Fans mit liebenswerten Charakteren, einem fantastischen Universum und jeder Menge Action. Reisen im Sternenlicht feiert dieses Jubiläum mit zehn Kurzgeschichten, die auch für Neueinsteiger bestens geeignet sind.

Weitere Infos über Rick und sein Universum sowie alle Folgen der Hörspielserie zum kostenlosen Download gibt es auf www.rick-future.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.