Buchtipp – Lavablut secrets

Hier stelle ich Thalea Kleins neues Buch vor.
LAVABLUT secrets ist ein Jugend-Fantasy-Roman der besonderen Art.
thalea_lavablutAls die 16-jährige Alea Sommer von München nach Amerika zieht, um dort bei der neuen Freundin ihres Vaters zu leben, hat sie wenig Ahnung davon, welches gefährliche Geheimnis sie in sich trägt. Erst durch die Begegnung mit dem charismatischen Gabriel, fängt sie an zu begreifen, dass sie ebenso ungewöhnlich ist wie er. Denn plötzlich sind Männer hinter ihr her; Leute, die mehr über ihr Geheimnis zu wissen scheinen, als sie selbst.
In einer aufregenden Jagd nach der Wahrheit und zugleich auf der Flucht vor ihren Verfolgern, muss Alea feststellen, dass sie plötzlich niemanden mehr vertrauen kann. Nicht einmal den Menschen, die sie über alles liebt. Im Moment kann ihr nur einer helfen, Gabriel. Aber ist er ein Verbündeter oder ein Feind? Und wie gefährlich ist es wirklich ihn zu lieben?
Thalea über sich:

thaleaThalea Klein ist ein Pseudonym. Ich bin 1979 in der Nähe von Berlin geboren und dort aufgewachsen. Als Kind und Jugendliche war ich weniger vom Lesen angetan. In der Schule habe ich von den Büchern nur den Anfang, etwas in der Mitte und den Schluss gelesen. Doch das änderte sich als meine älteste Tochter in das Lesealter kam. Angesteckt von ihr, lese ich heute jede freie Minute, sei es selbst an einer roten Ampel, an der ich warten muss. Allerdings an Phantasie hat es mir nie gefehlt. Früher habe ich oft in einer Phantasiewelt gelebt und heute versuche ich diese zu Papier zu bringen. Lavablut ist ein Jugendbuch und hat mir sehr viel Spaß gemacht zu schreiben, da mich der Ort Pompeji fasziniert. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.