Gestatten – Sansibär

Sansibär – die Laborratte

Ich stelle mich erst einmal vor. Ich heiße Sansibär … Ich ahne, das klingt für euch nach Meer, Südsee, Abenteuer, Piraten, starkem Typ! Da muss ich euch enttäuschen. Ich bin im Moment angestellt in einem Labor, Laborratte nennt man das! Kann sein, dass irgendein Vorfahre mal als Schiffsratte auf einem Piratenschiff angeheuerte.
Ich habe in den Erinnerungen geforscht, und möchte ein wenig darüber berichten.
Das Erste, an was ich mich erinnere, ist die Wärme des Bauches meiner Mutter.
Das entspannte Gefühl von Geborgenheit. Auch die Stupser, die mir die Brüder und Schwestern mit den Nasen verpassten, wenn ich ihnen bei der Suche nach der Milchquelle im Weg lag, sind mir in Erinnerung geblieben. Gesättigt waren wir ein Herz und eine Seele.
Die Hängematte, in der tobten wir. Wir versuchten einander, uns über den Rand zu schubsen. Mich hat es einige Male erwischt. Plumps, lag ich auf dem Boden. Ein bisschen Schütteln, und weiter ging das wilde Spiel.
Dann diese dunklen Löcher, in die wir hineinschlüpfen konnten. Ein sagenhaftes Versteck. Gruselig und spaßig zugleich schien der Weg bis zum Licht am Ende. Immer wieder huschten wir an anderen Stellen des Spielplatzes aus der Röhre heraus. Das wurde nie langweilig. Wir suchten stürmisch den Weg zurück, um dem nächsten schwarzen Eingang sein Geheimnis zu entlocken.
Mama schaute dem Treiben vom Dach der Hütte zu. Sie passte auf, dass uns nichts geschah. An einigen der so spannend aussehenden Spielzeuge könnten wir uns wehtun, hatte sie uns mal erzählt.
Da wir wußten, dass sie über uns wachte, machten wir uns keine Sorgen und tobten unbeschwert durch die Gegend.
Ach ja, das war eine schöne Zeit. Herumzutollen mit den Brüdern und Schwestern.
Was wohl aus ihnen geworden ist?

Ich wurde leider zu früh aus dem trauten Kreis der Familie gerissen. Eines Tages kamen zwei Männer in weißen Kittel zu uns und beobachteten unser Treiben. Sie zeigten auf mich und drei meiner Geschwister.
»Der, der , der auch und vor allem dieser Bursche. Die sind schnell, und neugieriger als der Rest. Die nehmen wir mit. Den Kleinen mit dem grauen Fleck auf dem Rücken, den hole ich zu mir.«

Ich fand mich in einem riesigen Raum wieder. Alleine in meinem Käfig und einsam.
Ein netter Mann gab mir zu essen und sprach mit ruhiger Stimme zu mir.
»Hallo, possierlicher Kerl. Sieh dich um! Hier ist es wie daheim. Spielplätze wohin du schaust. Da wird es dir bestimmt nicht langweilig. Ich knipse jetzt das Licht aus, bis morgen.«

11 Replies to “Gestatten – Sansibär”

  1. 950753 885245Good to be visiting your blog once much more, it continues to be months for me. Nicely this post that ive been waited for so lengthy. I want this post to total my assignment within the university, and it has very same subject together with your post. Thanks, terrific share. 445789

  2. 647388 574798I saw however yet another thing concerning this on yet another weblog. Youve certainly spent some time on this. Effectively done! 506357

  3. 334370 156004When I originally commented I clicked the „Notify me when new comments are added“ checkbox and now each time a comment is added I get several emails with the same comment. Is there any way you can remove me from that service? Thanks! 819972

  4. 436351 400759Thank you for the sensible critique. Me and my neighbor were just preparing to do some research about this. We got a grab a book from our local library but I think I learned a lot more from this post. Im extremely glad to see such fantastic info being shared freely out there. 534817

  5. 187840 771905This sort of considering develop change in an individuals llife, building our Chicago Pounds reduction going on a diet model are a wide actions toward making the fact goal in mind. shed weight 264909

  6. 617881 862010Hi, Neat post. Theres a issue along along with your web site in internet explorer, could test this IE nonetheless could be the marketplace leader and a very good portion of men and women will omit your superb writing because of this issue. 829495

  7. 63178 406241Cheers for this outstanding. I was wondering in the event you were thining of writing comparable posts to this one. .Keep up the great articles! 397999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.