Rezension – Tristan

tristanEine neue Novelle der Serie MilliomairesClub.
Ava Innings stellt uns Tristan vor.
Klappentext:
„Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ war – bis zu dem Tag, an dem bei ihm ein Hirntumor diagnostiziert wird – der Leitsatz von Musikproduzent Tristan Holloway. Nach der OP ist jedoch nichts mehr, wie es war und obwohl Tristan seit geraumer Zeit Gefühle für die zarte Abby hegt, ist nun seine oberste Priorität, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Als Abby wiederholt Zeugin seiner Exzesse wird, erkennt sie, dass sie Tristan nicht helfen kann und zieht sich verletzt zurück – nur um sich wenig später in den Armen eines anderen wiederzufinden. Erst als sie den Kontakt mit Tristan abbricht, realisiert dieser, dass er einen schwerwiegenden Fehler begangen hat. Gelingt es Tristan nach allem, was er Abby zugemutet hat, sie zurückzugewinnen oder hat er die Chance auf die große Liebe verspielt?
Das Cover:
Das Cover vermittelt uns wie alle aus der Serie einen wunderbaren Einstieg in das Geschehen.

Mein Eindruck:
Über den Schreibstil von Ava Innings muss ich keine Worte Verlieren. Zu behaupten, es lese sich leicht und flüssig wäre eine Lüge. Ich las angespannt, aufgeregt und aufgewühlt. Kopfschütteln und schmunzeln gehörte abwechselnd dazu. Die Geschichte ließ mich nicht los. Ich musste doch wissen, was sich Tristan noch alles an Dummheiten einfallen ließ.
Ergo: Das Geschehen packte mich, zog mich tief hinein in Tristans und Abbys Leben. Alles passt genial zusammen.
Ein Lesevergnügen der besonderen Art. Ich danke der Autorin für wunderbare Sunden auf dem Sofa und warte gespannt auf die nächste Episode aus dem Leben eines Club-Mitglieds.
Fazit:
Unbedingt kaufen und sich in eine andere Welt entführen lassen.

4 Replies to “Rezension – Tristan”

  1. I wish to express appreciation to this writer just for rescuing me from this type of instance. As a result of browsing throughout the world wide web and finding methods which are not beneficial, I thought my life was gone. Living devoid of the strategies to the difficulties you’ve resolved through the article content is a serious case, as well as ones which might have adversely damaged my entire career if I had not encountered your website. That talents and kindness in controlling the whole lot was invaluable. I am not sure what I would’ve done if I had not come upon such a stuff like this. It’s possible to now look ahead to my future. Thanks for your time so much for the professional and amazing help. I will not be reluctant to refer your web page to anyone who requires tips on this issue.

  2. I and also my pals appeared to be looking through the excellent solutions on your web site while unexpectedly I got a terrible feeling I had not thanked the web blog owner for those techniques. All of the people ended up excited to read through them and have now definitely been having fun with these things. Appreciation for truly being very accommodating and for considering such good information millions of individuals are really needing to learn about. Our honest regret for not saying thanks to earlier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.