Sansibär – Im Supermarkt

Einkauf
SansibärGestern durfte ich mit ihm zum Einkaufen. Er brauchte so einige Dinge für den Haushalt.
Vor dem Regal mit Küchenrollen und Papier für die Toilette blieb er stehen, grinste und schüttelte den Kopf. Ich schaute mich um. Da war so ein weißes Tier mit einem bunten Schwanz, roten Haaren und einem Horn auf der Stirn aufgedruckt. Einhorn stand da geschrieben.
»Was ist ein Einhorn«, fragte ich ihn.
»Das ist ein Fabelwesen, ein Tier aus Märchen für Kinder«, erklärte er mir. »Die letzten Monate ist es bei den Frauen wieder der Hit. Sie lieben es, posten sich süße Bilder und Sprüche darüber. Findige Verkäufer benennen ihre Produkte jetzt damit und hoffen, sie besser zu verkaufen.«
»Du meinst, die drucken so ein Wesen auf Dinge drauf, und verkaufen sie besser, egal was drin ist?«
»So glauben sie, das gibt es als Duschgel, Seife, Schokolade, sogar als Käse in der Form des Einhorns. Jetzt drucken sie es auf Toilettenpapier. Wir sollen uns mit dem armen Kerl den Hintern abwischen.«
»Ist ja eigenartig, wie das bei euch funktioniert. Auf meinem Futter könnten noch so hübsche Bildchen drauf sein. Wenn es nicht schmeckt, fresse ich es nicht! Aber … wenn das so klappt, warum schreibst du nicht eine Einhorngeschichte?«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.